Du bist hier: Startseite » Tools » XOVI muss Erklärvideos für sein SEO-Tool einführen

XOVI muss Erklärvideos für sein SEO-Tool einführen

…ich gebe die zu, die Überschrift habe ich mit einem Augenzwinkern geschrieben. Aber sie spiegelt doch meine derzeitigen Empfindungen wieder, wenn ich an die neue XOVI Suite V3 denke.

Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, denn von anderen Webmastern und SEOs habe ich noch keinen Aufschrei gelesen, aber ich komme mit den neuen „verbesserten“ Oberflächen mancher Tools nicht mehr so richtig zurecht. Sie sind schon noch bedienbar, aber ich finde die Usability leidet! Ich muss viel mehr scrollen und häufiger klicken um ans Ziel zu kommen. Das nervt!

Ein schönes Beispiel ist das Dashboard der neuen XOVI Suite V3:

XOVI V3 Dashboard

Die neue Dashboard-Ansicht. Die Projektübersicht geht völlig unter.

Ich logge mich ein und der ganze Bildschirm ist in seiner vollen Breite ausgefüllt mit Navigationen, Hinweisen und grafischen Elementen die einfach nur Platz wegnehmen. Was ich aber eigentlich gern sehen würde ist eine Übersicht meiner Projekte und die wichtigsten Veränderungen dieser, im Vergleich zur Voorwoche. Diese Übersicht gibt es auch. Allerdings nur noch mit maximal 5 Projekten! Das ist mir eindeutig zu wenig. Ich behaupte einfach mal, dass jeder halbwegs professionelle Webmaster, SEO, Affiliate, usw…. mehr als 5 Projekte oder Kunden überwacht.

Um eine Übersicht über diese zu erhalten, muss ich nun erst einmal die Anzahl der angezeigten Projekte hochstellen, damit ich alles im Blick habe. Eine Möglichkeit die Übersicht dauerhaft auf mind. 25, 50 oder noch mehr Projekte einzustellen gibt es nicht.

Bei der alten Version gefiel mir die Startseite deutlich besser. Da habe ich mich eingeloggt und hatte alles ganz fix im Blick:

XOVI V2 Dashboard

Gewinnt keinen RedDot Designaward, ist aber enorm übersichtlich und schnell zu überblicken.

Unübersichtliche Tabellen

Die Tooldaten werden wie bei jedem anderen Tool auch, in Tabellen ausgegeben. Das ist okay so, Tabellen sind absolut notwendig um Daten zu ordnen. Aber ich persönlich komme mit Tabellen am besten klar, wenn Sie eher schmale Zeilen haben. Diese aufgepumpten „optisch-modernen“ Tabellenzeilen bei der neuen XOVI-Suite sind für mich echt ein Graus. Die viele Luft zwischen den Daten wirkt auf mich total unübersichtlich. Geht das nur mir so?

Navigation

XOVI hatte in der alten Version ganz oben eine horizontale Navigation. Die ist nun an den linken Seitenrand gewandert. Mit ist eigentlich egal ob sie links oder oben zu finden ist. Wichtig wäre mir nur, dass sie „mitwandert“. So wie man es von modernen „Sticky-Navigations“ aus dem Webdesign kennt.

Bei Xovi gibt es zwar eine Leiste die sich an den oberen Bildschirmrand anheftet, aber die enthält leider keinen einzigen Navigationspunkt. Stattdessen nur eine Telefonnummer und den Support-Chat. Sicherlich auch wichtige Angaben, aber ich als Kunde will doch hauptsächlich mit dem Tool arbeiten und nicht in gleichem Maße mit dem Support in Kontakt treten (müssen)!?

XOVI V3 Navi verbesserungswürdig

Einfache Maßnahmen – große Wirkung! Hier würde ich mir mehr Usability wünschen

Warum wird die Navigation nicht in die Sticky-Navigation gelegt? Alternativ könnte auch die links angeordnete Navigation beim Scrollen mitwandern. Das würde die Arbeit mit dem Tool deutlich angenehmer machen. Ist zumindest meine Meinung….

Aber ich muss auch loben…

Die neue Suite macht insgesamt schon einen sehr guten Eindruck. Vor allem die Filterfunktionen und die individuell anpassbaren Dashboards haben es mir angetan. Darum hier noch abschließend mein Hinweis auf die neuen Erklärvideos. Die sind für Tool-Neulinge sicherlich eine gute Starthilfe.

» XOVI V3 Video-Tutorials

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen